Mulham-Pressefoto

MULHAM ABORDAN (SYR)

kaffehaus.konzert

Mulham Abordan (Flamenco-Gitarre)

Der 1994 geborene Syrer Mulham Abordan setzt seine Gitarre hochtalentiert und „vielsaitig“ ein, wie ein Buch. Er brachte sich 2010 das Gitarrespielen mithilfe von Youtube- Videos selbst bei. Beginnend bei Songs von Metallica, Arch Enemy oder Avenged Sevenfold, führte sein musikalischer Weg über klassische und Flamencostücke von Jesse Cook, Vicente Amigo, Paco de Lucia und den Gipsy Kings hin zu seinem ganz eigenen Stil. Im Mai dieses Jahres veröffentlichte Mulham sein Debut-Album „Stolen Memories“.
Mit seiner Musik erzählt der 2015 nach Österreich Gekommene seine Geschichte, drückt seine Gefühle aus und lässt uns an seiner Leidenschaft teilhaben. Eine wunderschöne Reise durch Erlebnisse, Erinnerungen und Emotionen eines Menschen erwartet uns.

Das Format der kaffeehaus.konzerte im Rahmen des folk.art Festivals 2019 bietet eine Festivalbühne für in Graz wirkende, aufstrebende MusikerInnen in gemütlicher Atmosphäre.

EINTRITT FREI. SPENDEN ERBETEN!

So 10.11.2019

Café Kaiserfeld | 16 Uhr

Kaiserfeldgasse 19-21, 8010 Graz
www.cafe-kaiserfeld.at